FahrGut - Der Blog - Truck-SAFE

Direkt zum Seiteninhalt

LKW-Maut auf Bundesstraßen

Truck-SAFE
Herausgegeben von in StVo and more ·
Mit dem Gesetz zur Einführung einer Infrastrukturabgabe sowie der Änderung des Bundesfernstraßenmautgesetzes hat das Bundesverkehrsministerium einen weiteren Schritt zur Ausweitung der Nutzerfinanzierung umgesetzt. Zum 1. Juli 2015 wird die Maut für LKW, die schwerer als zwölf Tonnen sind, auf weitere rund 1.100 Kilometer autobahnähnliche vierspurige Bundesstraßen ausgeweitet. In Nordrhein-Westfalen wird das bisherige rund 116 Kilometer lange Netz von mautpflichtigen Strecken um 74 Kilometer auf insgesamt etwa 190 Kilometer erweitert. Wo nach Meinung von Straßen.NRW auf den ersten Blick für den LKW-Fahrer nicht erkennbar ist, ob er sich auf einer Mautstrecke befindet, wird eine Hinweis-Beschilderung aufgestellt mit dem Verkehrszeichen "LKW-Maut". In einem weiteren Schritt soll zum 1. Oktober 2015 das Mautsystem auf LKW zwischen 7,5 und 12 Tonnen ausgeweitet werden. Die erzielten Mehreinnahmen sollen in die Infrastruktur fließen.




Kein Kommentar

Zurück zum Seiteninhalt